Menschenbild

 

«È l'Amor che move il sole e le altre stelle.»
Dante Alighieri

Mein Verständnis um Mensch / Leben / Entwicklung

Der Mensch ist ein sich selbst erneuerndes, differenzierendes Wesen. Schaut man auf die eigene Biographie zurück, wird dies deutlich: Wir erneuern uns stets von innen. So ist der wahre Mensch unsichtbar.

Dies führt zur Einsicht, dass wir nicht eins sind, sondern zwei: da ist das innere, unsichtbare Schöpferische-ICH – meine höchste Zukunftsmöglichkeit und mein äusseres, sichtbares Gewohnheits–ICH – mein derzeit gelebtes Potenzial.

Über den einzelnen Menschen hinaus steckt in jedem Team immer noch mehr und noch anderes, als was derzeit verwirklicht ist. Diese innere Selbsterneuerungskraft ist in jedem Individuum immer da. Der Motor dazu ist universelle Liebe: die Bejahung des Lebens in all seinen Formen.